FANDOM


Galactic-Alliance

YVH-999
999
Beschreibung
Spezies:
Geschlecht:

männliche Programmierung

Körpergröße:

1,90 m

Biografische Daten
Geburtsdatum:

29 NSY

Geburtswelt:

Mechis III

Einheit:

GAC

Teilstreitkraft:

Kommandostreitkräfte der Galaktischen Allianz

Fraktion(en):

Galaktische Allianz

Admina
RS-Gruppe(n):

GAC

Spieler:

Mrcrisp

Unter der Seriennummer YVH-999 - später meist nur Niner genannt - begann der Droide seine Karriere kurz nach Ende der Invasion der extragalaktischen Yuuzhan Vong. Von Tendrando Arms auf Mechis III gebaut, wurde der Jäger-Droide 30 NSY an den Neuen Jedi-Orden verkauft, um den Ordensrittern zu helfen, versprengte Widerstandsnester der besiegten Yuuzhan Vong aufzustöbern.

YVH-999 zeichnete mit seinen fünf identischen Brüdern für den Schutz des Jedi-Ritters Darr Tah verantwortlich. Doch die Existenz der Einheit sollte nur wenige Jahre darauf eine dramatische Wendung nehmen.


LebenslaufBearbeiten

Zu einem unbestimmten nach dem Vong-Krieg wurden mehrere YVH-Droiden an den Jedi-Orden verkauft.

Erste JahreBearbeiten

Der Jedi-Ritter Darr Tah nahm sie als Personenschutz mit auf seine Mission, abgelegene Planeten im östlichen Quadranten des Äußeren Randes nach dem Krieg zu besuchen und eventuellen Widerstand seitens Yuuzhan-Vong-Guerillas zu eliminieren; friedlich oder mit Gewalt. Auf Qiilura im Bright-Jewel-Sektor kam wurde man dann in einen Hinterhalt erwähnter Guerillas gelockt, die die Truppe langsam einkreisten und immer stärker dezimierten. Von allen Kommunikationswegen abgeschnitten, mussten sie sich verschanzen und mit dem vorhandenen Material kämpfen.

YVH-999s Kampf auf Qiilura

Der scheinbar aussichtslose Kampf gegen die widerständischen Yuuzhan Vong.

Da Darr Tah sich bewusst war, dass er nicht ewig würde durchhalten können - schon allein aufgrund begrenzter Nahrungsmittel -, befahl er dem Droiden 999, die Prozessorchips seiner gefallenen Droidenkameraden einzusammeln und so den eigenen RAM-Speicher zu erhöhen und ihn im Kampf effizienter zu machen. Der Jedi instruierte 999 gleichzeitig darin, eine Truppe anzuführen und erzog den Droiden somit zu seinem Second-in-Command. Als Tah schließlich getötet wurde und auch die metallenen Brüder des Droiden im Kampf gegen die Vong fielen blieb er als einziger Kämpfer übrig. Als letzten großen Akt gelang es ihm, die letzten Überreste der Vong-Guerillas dadurch auszulöschen, dass er die Höhle, in die er sich zurückzog, mitsamt ihnen zum Einsturz brachte. Die Organischen wurden zerquetscht.

Platons HöhleBearbeiten

Doch, schwer beschädigt, funktionierte 999s Kernprozessor weiterhin. Er wollte sich selbst ausschalten, doch die Mechanismen erlaubten dies nicht. So vegetierte er in den folgenden Jahrzehnten bei geringem Energieverbrauch vor sich hin. Aufgrund seiner geisteigerten Intelligenz und der ausbleibenden Speicherlöschung entwickelte er in dieser Zeit eine ausgeprägte droidische Persönlichkeit und begann, die Welt durch den kleinen Spalt zu beobachten, durch den er das Farmland Qiiluras sehen konnte. Zudem nahm er immer wieder fragmentarischen Funkverkehr auf, seitdem die den Kommunikation blockierenden Bioten der Vong-Guerillas wenige Monate nach ihren Meistern nach und nach abstarben und der Funkverkehr wieder funktionierte.

Obwohl YVH-999 dadurch an der Außenwelt teilhaben konnte, war er ein stummer Mithörer, denn seine Sendeantenne war beschädigt und ihre Leistung ohnehin zu gering für weitreichende Kommunikation.

Fiat LuxBearbeiten

YVH-99OTerraFProject2

YVH-999 wandert über ein verändertes Qiilura.

Doch irgendwann, als er in seiner Nähe elektrische Funksignale wahrnahm, konnte er sich bemerkbar machen - und wurde endlich geborgen. Das war über 80 Jahre nach Beginn seiner Gefangenschaft, man schrieb inzwischen das Jahr 127 NSY.

ProgrammierungBearbeiten

Als YVH-Droide bestand sein ganzer Lebenssinn darin, Yuuzhan Vong zu finden und zu eliminieren. Siegreich aus einigen der Endschlachten des Vong-Krieges zurückkehrend, verdiente er sich einen gewissen Ruf unter den Organischen. Sein Kampfspeicher, gefüllt mit Informationen und Taktiken, machte ihn schlichtweg zu etwas Besonderem.

Seine weitaus fortgeschrittenere Erfahrung mit den unerwünschten Invasoren, brachten ihn schliesslich in den Dienst von Jedi Ritter Darr Tah

FähigkeitenBearbeiten

Folgt.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Der Charakter entstand als Koproduktion der Spieler Jahal und Mrcrisp.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki