FANDOM


Logo Galaktisches Imperium

Tylwyth Teg (TK-2998)
Tylwyth Teg
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Haarfarbe:

Rot

Augenfarbe:

Blau

Körpergröße:

1,72 m

Besondere Merkmale:
  • dichte Muskulatur
  • kompakter Körperbau
Biografische Daten
Geburtsdatum:

104 NSY

Geburtswelt:
Posten/Tätigkeit:

Ausbilder

Rang:

Imp rang brust blauImp rang kragen grau Sergeant

Einheit:

309te Sturmtruppen-Division

Teilstreitkraft:
Fraktion(en):

Galaktisches Imperium

Admina
RS-Gruppe(n):

Sturmtruppen

Spieler:

Jahal

„Das Imperium hat drei Stärken! Und das sind nicht die Flotte, nicht die Imperialen Ritter ... und erstrecht nicht diese neuen Sith, von denen zurzeit überall berichtet wird!“

— Tylwyth Teg, zu neuen Rekruten

Tylwyth Teg - häufig schlicht Tyl oder TT genannt - war eine Sturmtrupplerin der Imperialen Armee zur Zeit des Sith-Imperialen Krieges. Als TK-2998 diente sie als Soldatin und wurde kurz nach Befriedung des Planeten Ord Mantell unter das Kommando von General Fausts 309ten Division gestellt, um im dort aufzubauenden Armee- und Ausbildungszentrum als Ausbilderin Dienst zu tun.

LebenslaufBearbeiten

Geboren auf der Hochschwerkraftwelt Ergeshui, wuchs Tylwyth ihre ersten Jahre auf der für Menschen unbewohnbaren Welt mit einer Typ-III-Atmosphäre auf. Die einheimischen Ergesh hatten deswegen die Kuppelstadt Oorglush errichtet, um handelsreisenden Außenweltlern eine sichere Umgebung zu bieten. Tylwyths Eltern - Jili und Ffrwtan Teg - waren einfache Arbeiter in einer kleinen Fabrik und mussten immer wieder gefährliche Außen-Expeditionen auf dem Ersheg-Kontinent unternehmen, um seltene Mineralien zu bergen. Tylwyths Großeltern hatten immer wieder von den schönen Wiesen und freien Himmeln auf Yaga Minor berichtet. Jili Teg hatte dort Verwandtschaft, weswegen die kleine Familie auch dorthin zog, als ihre Eltern endlich genügend Credits beisammen hatten, um Ergeshui verlassen zu können.

In dritter Generation auf Ergeshui aufgewachsen, kannte Tylwyth nichts anderes als die beengten Kuppeln und Gänge der Stadt. Weder Sonne noch ein freier Himmel waren ihr vertraut. Dies führt zu einigen Problemen, als die Familie auf Yaga Minor ankam. Die großen Raumhäfen und industrialisierten Gebiete ließ man schnell hinter sich und fand sich bald in einer landwirtschaftlichen Provinz wieder. Die yagaische Kornkammer war für Tylwyth jedoch ein Albtraum. Die weiten, endlosen Felder und Landschaften erschreckten sie, weswegen sie so selten wie möglich vor die Tür trat. Dies führte dazu, dass Tylwyth sich bald mit Literatur befasste und das HoloNet durchforstete; denn sonst gab es für sie kaum etwas zu tun.

Besonders freute sie sich in ihrer Jugend immer auf die Missionsschule. Der alte Imperiale Missionar Benedikt lehrte seiner Klasse Vieles. Aber vor allem erfüllte er Tylwyth mit einem unbeschreiblichen Gefühl, das sie später als Nationalstolz identifizierte. So kam es auch, dass sie sich mit 18 Standardjahren für das Imperiale Militär verpflichtet; unter anderem, um der Langeweile und Monotonie der Farmer-Umgebung zu entkommen.

Sie durchlief eine Grundausbildung nahe dem Yavvitiri-Raumhafen und diente dem Imperium mehrere Jahre als normale Soldatin, bis sie 126 NSY in ein Auswahlprogramm kam, um als Sturmtrupplerin zu dienen. Sie bestand die Prüfung und diente vorbildlich in der kaiserlichen Armee.

Dann jedoch begann der Krieg gegen die Galaktische Allianz. Tylwyth gehörte als Teil der 407ten Sturmtruppen-Division zu jenen Einheiten, die unter anderem an der Schlacht von Botajef beteiligt waren. Im Zuge der Schlacht wurde sie zum Corporal befördert. Nach der Belagerung von Ord Mantell, an der sie ebenfalls teilnahm, wurde sie aus ihrer alten Einheit ausgegliedert und als Ausbilderin der neuen 309ten Sturmtruppen-Division zugeteilt, was mit einer Ernennung zum Sergeant einherging.

CharakterBearbeiten

Tylwyth tröstet Trooper

Teg tröstet einen jungen Trooper.

Trotz ihrer Erziehung in der Imperialen Mission und ihrer militärischen Ausbildung im Imperialen Militär ist Tyl im Kern eher naiv und gutgläubig. Sie glaubte den Imperialen Missionaren, sie glaubte der imperialen Propaganda. Und sie glaubt an das Imperium. An das Gute darin.

Sie ist zwar Berufssoldatin durch und durch. Dadurch auch bereits abgehärtet gegenüber vielen Elementen der Galaxis. Doch an das Gute in ihrem Imperium glaubt sie. Und sie will ihr Imperium, in dem sie nicht geboren wurde, aber aufwachsen durfte, Stolz machen.

Ihre Intelligenz entspricht dem Durchschnitt. Sie ist durchaus gewitzt und kommt auf unorthodoxe Lösungsmethoden, doch hinterfragt sie Befehle nie und führt sie ohne zu fragen aus. Gleiches erwartet sie von anderen. Denn das Imperium weiß, was es tut. Sie ist nur ein Rädchen von vielen.

FähigkeitenBearbeiten

Obwohl sie in der Kuppelstadt Oorglush geboren wurde und aufwuchs, entstammte Tyl der dritten Generation, die auf dieser Hochschwerkraftwelt groß wurde. Und auch nach dem Umzug ihrer Familie nach Yaga Minor war die junge Frau ständig von starker Gravitation umgeben, was dafür sorgte, dass sie zwar einen kompakteren Körperbau und eine geringere Körpergröße entwickelte, dafür aber eine dichte Muskulatur. Infolgedessen verfügt sie über beachtliche körperliche Kräfte; im Verhältnis zu ihrer eigentlichen Physis. Im direkten Vergleich mit einem rechnerischen Standardsoldaten ist sie jedoch kaum wesentlich stärker als dieser.

Durch ihre militärische Ausbildung kann sie mit diversen Handfeuerwaffen wie dem ARC-9965-Blastergewehr oder der schweren BB-23-Blasterkanone und Bodenfahrzeugen wie dem Shrieker-Speederbike oder dem AT-RCT-Läufer umgehen.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Der Charaktername Tylwyth Teg stammt von den gleichnamigen walisischen Feengestalten.
  • Das Charakterbild zeigt Molly Quinn, vor allem bekannt aus ihrer Rolle als Alexis Castle in der US-amerikanischen Krimiserie "Castle", mit Nathan Fillion.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki