FANDOM


Logo Galaktisches Imperium

Tanda Pryll
Tanda-bridge
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Haarfarbe:

dunkelblond

Augenfarbe:

graublau

Körpergröße:

1,85 meter

Besondere Merkmale:

sportlicher, durchtrainierter Körper

Biografische Daten
Geburtsdatum:

unbekannt

Geburtswelt:

Chandrila

Posten/Tätigkeit:

Kapitän des Sternzerstörers der Imperial-Klasse Stormhammer

Rang:

Kapitän

Auszeichnungen:
  • Cortosisches Kreuz I. und II. Klasse
  • Medal of Redamption
  • Silberner Stern des Imperiums
  • Führungsbelobigung
  • Kreuz der Imperialen Flotte
  • Medal of Unity
  • Medal of Destiny
  • Medal of Order
  • Medal of Progress
  • Medal of Victory
  • Emperors Will
  • Tie Piloten Pin
  • AT-ST Pin
Einheit:

Teilstreitkraft:

Imperiale Flotte

Fraktion(en):

Galaktisches Imperium

Admina
Spieler:

Tanda

Tanda Pryll war eine Offizierin der Imperialen Marine sowie Kommandantin mehrerer Kampfschiffe, darunter den Sternzerstörern Dauphin und Ravening.

LebenslaufBearbeiten

Tanda Pryll wurde als Kind reicher Adliger auf Chandrila geboren. Schon als Kind bewies sie eine gute Wahrnehmung ihrer Umgebung. Als sie gerade vier Jahre alt wurde, enteignete man ihre Familie, und sie wuchs von da an, an Bord eines privaten Frachtschiffes auf. Ihr Vater arbeitete hart und bald wurde aus diesem einen Frachtschiff eine kleine Flotte, so dass die Familie sich einen relativ sorgenfreien Lebenstil leisten konnte. Der Kontakt zwischen Tanda und ihren Eltern brach ab, als sie ihre Schule beendet hatte und anstatt einer zivilen Universität die imperiale Flotten-Akademie auf Brentaal IV besuchte.

Bereits als Kind hegte sie den Traum eines eigenen Kommandos, vorzugsweise eines Sternzerstörers der Victory- oder der Imperial-Klasse. Sie nahm an zusätzlichen Kursen teil, sobald sich diese boten, wie an dem zum Raumjäger-Flugschein und zum AT-ST-Führer-/Schützenschein. Sie begann ihre Laufbahn in der Raumflotte unter dem Oberkommando von Großadmiral Grant, als sie auf dem Kreuzer der Strike-Klasse Hornet als taktische Offizierin zum Einsatz kam. Alsbald kam der Wechsel auf das Corellianische Kanonenboot Valkyrie. Nach dem Verlust der Valkyrie und der Kaperung des Supersternzerstörers Reaper im Zuge der Operation "Schattenhand" wurde sie mit den Resten der ursprünglichen Hornet-Crew auf den Abfangkreuzer Deathscythe verlegt.

Sie wurde bald als fähige taktische Offizierin bekannt und erhielt die Position der stellverstretenden Kommandantin auf der Deathscythe. Im zuge einer von Carnor Jax befohlenen Aktion wurde die Asche des toten Klon-Imperators auf Onderon aus den Klauen der Republik entwendet. Doch anstatt diese an Lord Jax auszuhändigen, wie vorgesehen, brachte die Deathscythe-Besatzung unter Ausnutzung von Tandas guten Beziehungen zum Großmufti Sirem Zerrestrin Eddant die Asche zu eben jenem und der Riege der Muftis auf Ord Cantrell, wo gerade die Weichen eines neuen Imperiums nach dem definitiven Ableben Palpatines gestellt wurden.

Während einer der Feierlichkeiten auf diesem Planeten entführten die so genannten Neo Bando Gora Tanda, die man nach einer Eindruck schindenden Auseinander-setzung anzuwerben versuchte. Die junge Offizierin willigte ihre Dienste gegenüber der Sekte ein, da die Eddant-Familie und ihr eigenes Leben auf dem Spiel standen. Arden Lyn, die Anführerin der neu formierten Bando Gora-Sekte, erkannte Tandas veborgenes, wenn auch schwaches Talent in der Macht und sann danach, dieses auszunutzen. So arrangierte sie es, dass Tanda sich an fünf chandrilanischen Politikern rächen konnte, die ihre Familie enteignet und davon profitiert hatten. Durch die Bando Gora aus der Bahn geworfen, ließ Tanda sich von der Raumflotte zunächst beurlauben und begann ihre entbehrungsreiche Ausbildung unter Arden Lyns schikanierender Aufsicht.

Allerdings empfand die junge Offizierin bald das Gefühl, ausgebremst zu werden und dass Arden Lyn nur an dem jungen Kevin Soulreaver, einem Kleinkind unter der Obhut des Großmuftis Eddant mit großem Machtpotenzial, interessiert war. Daraufhin suchte Tanda mit Hilfe der Kopfgeldjägerin Chrysia einen neuen Lehrer. Sie fand ihn, und zwar in dem charismatischen und überaus charmanten Grafen und Dunkelseiter Jean de Morangias (ihm sollte sie später als seine Ehefrau sogar ein Kind schenken). Nach anfänglichem beiderseitigem Misstrauen folgte die nun endlich voranschreitende Ausbildung.

Von einem Traum angespornt, suchte Tanda nun erneut Chandrila auf, um endlich herauszufinden, welcher Richter für die Enteignung der Prylls verantwortlich gewesen war. Mit Hilfe des Geheimdienstes der Neuen Republik, der Tanda nicht länger als imperiale Offizierin, sondern als Deserteurin führte, kam sie endlich zum Ziel. Sofort brach sie zur Heimstatt von Sirem Z. Eddant auf, dessen Bruder damals die Pryll-Familie verurteilt hatte. Sie fand eine verwüstete Villa vor. Offensichtlich waren die Bando Gora vor ihr da gewesen ... und zurückgeschlagen worden.

Daraufhin brach sie zunächst den Kontakt zum Haus Eddant und dem remanenten Imperium ab, festigte ihren Anschluss an die Streitmacht der Sezessionisten unter dem Comte de Morangias und der Lady Ascari'da Uruodo und kehrte zum Behemoth-Klasse-Sternzerstörer Extinguisher zurück ...

DienstschiffeBearbeiten

  • Kreuzer der Strike-Klasse Hornet: Cadet Apprentice - Cadet 1st Grade
  • Corellianisches Kanonenboot Valkyrie: Cadet 1st Grade - Sub-Lieutenant
  • Kreuzer "Deathscythe": Sub-Lieutenant - Lieutenant
  • Sternzerstörer der Behemoth-Klasse Extinguisher: Lieutenant - Lieutenant Commander
  • Sternzerstörer der Victory I-Klasse Dauphin: Lieutenant Commander - Commander als amtierende Kapitänin
  • Sternzerstörer der Venator-Klasse Ravening: Commander - Captain als amtierende Kapitänin
  • Sternzerstörer der Imperial II-Klasse Stormhammer: Captain

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki