FANDOM


Logo Galaktisches Imperium.jpg

Rivoche Auguste Desara Faust
Rivoche Faust.png
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

Weiblich

Haarfarbe:

Dunkel

Körpergröße:

1,56 m

Biografische Daten
Geburtsdatum:

86 NSY

Geburtswelt:

Saffia, Serenno

Posten/Tätigkeit:
  • Regentin des Grafens von Serenno
  • Erbgräfin von Serenno
Fraktion(en):

„Danke, dass du mich verabschiedest, Rivi.“
„Pass auf dich auf Jahal.“

— Jahal und Rivoche Faust

Rivoche Faust - formal Ihre Durchlaucht Rivoche Auguste Desara Faust, Erbgräfin von Serenno und Regentin, von ihrem Cousin liebevoll Rivi genannt - war eine serennianische Adelige. Entstammend dem Haus Faust war sie zur Zeit des Sith-Imperialen Krieges die Regentin der Großen Häuser von Serenno und des gleichnamigen Planeten im D'Astanischen Sektor.

Sie war die Cousine von Jahal Corusca Faust, einem imperialen Generals, und dreifache Mutter.


LebenslaufBearbeiten

Geboren in die einflussreiche Familie Faust zu Serenno, wuchs Rivoche als Tochter Ysanne Fausts auf und war damit nach ihrem Cousing Jahal die Zweite in der Erbfolge zur Gräfin von Serenno. Ihre Kindheit verbrachten beide häufig miteinander, so dass sich ein inniges Verhältnis zwischen Jahal und Rivoche bildete. Sie sahen einander mehr als Geschwister denn Verwandte zweiten Grades.

Aufgrund ihres bedeutenden Umfeld wurde ihre Erziehung darauf ausgerichtet, eine politische wie gesellschaftliche Führungsposition einzunehmen und durch Heirat das Ansehen des Hauses Faust zu mehren sowie die Blutlinie weiterzuführen. Dies wurde mit dem ausgedehnten Junggesellendasein ihres Cousins Jahal im Lauf der Jahre immer bedeutender.

Die willenstarke Frau sträubte sich jedoch lange Zeit energisch diesem Wunsch und konnte ihre Eltern in den 100ern NSY dazu überreden, extrasektoral studieren zu dürfen. Besonders ihr Vater Armand - zwar adelig geboren, doch bürgerlich erzogen - konnte ihren Wunsch nachvollziehen und redete auf seine Frau ein. Einige Bedingungen mussten jedoch erfüllt sein: Der Planet sollte auf oder nahe der Hydianischen Straße liegen und musste sich im nördlichen Quadranten der Galaxis befinden. Des Weiteren sollten nur prestigereiche Lehranstalten in Frage kommen. Nachdem auf diese Weise viele Orte wie der Tapani-Sektor oder Byblos ausgeschlossen wurden, durfte Rivoche 105 NSY die Universität von Yabol Opa besuchen.

Führ ihr Studium zur Seite gestellt wurde ein kleines Kontingent der Serennianischen Gräflichen Garde. Rivoche forderte, dass die Gardisten außerhalb des Campus wohnen sollten, was auf Yabol Opa den gesamten Planeten umfasste. Nach langen Debatten und Streits mit ihrer strengen Mutter konnte Rivoche sie schließlich davon überzeugen, dass die Wachen unnötige Aufmerksamkeit erregen würden. Über diverse Kanäle erfuhr ihr Cousin Jahal von der gespannten Lage und bot seinen modifizerten HK-51-Droiden "Haken" als Leibwächter an. Das Modell sollte als lebensgroße Statue getarnt in ihrem großzügigen Wohnheim verbleiben und wurde zu bestimmten Zeiten deaktiviert oder auf Patrouille geschickt, wenn sie Besuch empfing. Die ersten Jahre studierte die junge Aristokratin kaum und gab sich dem freien Leben in den vielen Nachtclubs, Partymeilen und Veranstaltungen des Universitätsplanetens hin. Doch schließlich lernte sie während einer ihrer Vorlesungen Voren Na kennen, einen jungen Studenten der Medien- und Kommunikationswissenschaften. Nach anfänglichen Problemen und Peinlichkeiten geschah es jedoch schnell, dass sich beide ineinander verliebten. Bis zum Ende ihres Studiums sollte Rivoche mit dem Mann liiert bleiben.

114 NSY forderte die Familie jedoch die Rückkehr der jungen Frau. Sie schloss ihr Grundstudium der interregionalen Kulturwissenschaften ab und kehrte zurück - mit Voren. Der junge Mann musste in jenem Jahr zwei Schocks verkraften: Rivoche war eine Adelige und die Nummer Zwei der serennianischen Erbfolge und würde nach Abschluss ihres Sommersemesters wieder nach Serenno zurückkehren. Rivoche unterbreitete Voren daraufhin ein Angebot: Beide sollten heiraten und gemeinsam nach Serenno gehen. Voren stammte von Uviuy Exen und musste sich an den Gedanken gewöhnen, in den Äußeren Rand zu ziehen. Doch der D'Astanische Sektor bildete wie Seswenna, der Imperiale Raum und andere Enklaven eine kulturelle Hochburg inmitten gesetzloser Territorien. Doch die größte Herausforderung stellte die Familie Faust dar. Rivoches Mutter tobte, doch sie stellte die Forderung: Voren akzeptieren, eine offizielle serennianische Heirat ausrichten und ihn als Konsorten der Ebrgräfin vorstellen - oder das Gesicht vor den anderen Häusern verlieren durch eine illegitime Verbindung. Zähneknirschend akzeptierte Rivoches Mutter die Forderungen ihrer Tochter.

In den Jahren danach kamen ihre drei Kinder - zwei Jungs und ein Mädchen - zur Welt. Als Jahal 121 NSY den Grafentitel seines Vaters übernahm, aber wenig später abdankte und Rivoche den Posten der Regentin anbot, nahm diese auf Pflichtgefühl an. Sie hatte zu viele Jahre die Widerspenstige gespielt und wollte nun zumindest ihren Kindern ein Vorbild sein.

Den Sith-Imperialen Krieg verbrachte sie auf Serenno, fürchtend um ihren Cousin, den General in der Imperialen Armee. Serenno war imperiumstreu und blieb von den Kriegshandlungen verschont, doch die Regentin öffnete den Planeten einigen Flüchtlingsströmen, die aus der Slice-Region und dem Kern strömten, als sich die Kämpfe und Kampagnen dort konzentrierten. Sie fürchtete um viele alte Freunde auf Yabol Opa und anderen Welten als das Imperium dort intervenierte.

Familie und FreundeBearbeiten

Siehe: Haus Faust

Die Blutlinie des Hauses Faust gründet sich aus der Verbindung von Faustus Dokapi-Demici mit Husara Nalju im Jahr 874 VSY.

Ysanne Faust [1]
 
 
 
Armand Dursar[2]
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rivoche Faust[3]
 
 
 
Voren Na-Faust
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alpheridius Omeras Faust
 
Betlana Faust
 
Gamad Delratus Faust


  1. Ysanne Faust (*48 NSY), weiblich
  2. Armand Dursar (*44 NSY), männlich, bürgerlich
  3. Ihre Durchlaucht Rivoche Faust (*86 NSY), weiblich, Erste Regentin des Grafen von Serenno des Hauses Faust

Hinter den KulissenBearbeiten

Diese Figur ist als Nichtspielercharakter im Umfeld General Fausts gedacht und wird zu einem unbestimmten Zeitpunkt für das Rollenspiel der Sturmtruppen der 309ten genutzt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki