FANDOM


Red Rakghoul
RedRakghoulNeon.jpg

Als eine der ersten besetzten Räumlichkeiten spendet der Club "Red Rakghoul" dem Promenadendeck der Renaari Nexus Station etwas Farbe und stellt daher den Anziehungspunkt für die unterschiedlichsten Stationsbewohner dar, die die Kurzweile abseits ihrer mitunter fordernden Arbeit suchen, wenngleich die Bar noch nicht vollständig ausgerüstet und bemannt ist. Nicht nur ein einzelner Sabacc-Tisch lockt, sondern auch Getränke- und Speisekarten, die unter anderem Roter Zwerg, Zadarianischen Brandy und frittiertes Gizkasteak mit Jawabrot als Tagesgericht auflisten.

Geführt wird das Etablissement von Nikelle Tryce, deren Personal darüber hinaus aus dem zeltronischen Koch Zehir Konn, der für Ruhe sorgenden Wookiee-Dame Lawwua und verschiedenen Kellnern besteht.

Irgendein Strolch erlaubte sich nach der Eröffnung den Spaß, den Aufdruck des Buchstaben Esk von der Leuchtschrift über dem Eingang zu entfernen, so dass seit jeher die Gäste unter "R d Rakghoul" eintreten. Der Zusammenbruch eines Minenarbeiters der Tarisianischen Handelskompanie, des Zabraks Zak Korvak, in dem Lokal 09:08:17 NSY ließ zuerst eine Lebensmittelvergiftung befürchten, doch behauptete sich darauf der Verdacht einer wahrscheinlichen Cortosis-Kontamination. Der Rufschaden ist dennoch noch nicht vollständig behoben.

Hinter den KulissenBearbeiten

Das fehlende e bzw. Esk in der "Red Rakghoul"-Leuchtschrift setzt eine Tradition fort, die vor vielen Jahren aus einer witzigen Begebenheit in einem der Vorgänger zur Star Wars Rollenspielallianz entstand. Spät wurde bemerkt, dass der Name des registrierten, eingerichteten und lange gehaltenen Chat-Channels #Tatooinbar falsch geschrieben worden war. Es fehlte das e wie in Tatooine am Ende. Den Irrtum griff Jahre darauf ein anderes, zur Zeit der Rebellenallianz angesiedeltes Rollenspiel auf, indem sich dessen Spieler ebenso in #Tatooinbar trafen und den vermeintlichen Flüchtigkeitsfehler beibehielten. Die Spielerschaft dachte sich hierzu eine Bar auf einer Raumstation, dessen Esk in der aushängenden Reklame erloschen war. Im Fall des "Red Rakghoul" ist es geklaut worden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki