FANDOM


Archiv Archiv
Logo Neue Republik
Narra Ginev
Narra ginev
Beschreibung
Spezies:

Squib

Geschlecht:

weiblich

Haarfarbe:

rot

Augenfarbe:

schwarzgrau

Körpergröße:

1,01 m

Besondere Merkmale:

neugierig, will alles zu Geld machen

Biografische Daten
Geburtsdatum:

15 vE

Geburtswelt:

Station IV - 38 B

Posten/Tätigkeit:

Taktischer Offizier

Rang:

Ensign

Einheit:

NRS Tempest

Teilstreitkraft:

Verteidigungsflotte

Fraktion(en):

Neue Republik

Admina
RS-Gruppe(n):

Tempest

Spieler:

Darkeye

Narra Ginev ist die Taktische Offizierin auf der NRS Tempest, einem Sternzerstörer der Neuen Republik .

LebenslaufBearbeiten

Als neugeborene wurde sie auf der neutralen Station Station IV – 38 B im Äußeren Rand anonym abgegeben. Eine junge Squib gab sie auf der dortigen Krankenstation ab mit der Begründung, dass sie sich nicht um sie kümmern könnte und verschwand. Einer der Händler hatte Mitleid und nahm sie an sich. Die ersten Jahre zog er mit ihr umher und schon im zarten Alter von 2 Jahren versuchte sie (mit wenig Erfolg) das Schiff ihres Ziehvaters Caras Ginev auseinanderzunehmen. Schon bald erkannte er ihre Vorliebe für Schrott und Bauteile. Als Narra langsam älter wurde, entschloss Caras, sich fest niederzulassen und kaufte sich auf Umgul ein Grundstück von seinen Ersparten. Dort baute er am Stadtrand vom Umgul City einen kleinen Schrott- und Schiffsteile-Verkauf auf für den hiesigen Wettbewerb. Somit erfüllte er sich einen langen Traum und Narra bekam eine Schulausbildung sowie die Möglichkeit ihrer Neugierde für technische Teile nachzugehen.

Die Jahre zogen dahin und Narra kam mehr schlecht als recht durch die Schulausbildung, da sie oft schwänzte, um ihren Ziehvater im Laden zu helfen und zu basteln. Der Laden brachte keine Reichtümer, aber genügte, um zu überleben. Eine Ausbildung nahm sie nicht an, aber entwickelte ein Gespür für Maschinen und deren Technik. Kurz vor ihren 18. Geburtstag zwang sie sich nochmals, die Schulbank zu drücken und absolvierte mehrere Grundkurse, um ihre Theorie zu verbessern. Dort lernte sie einige Idealisten kennen, die sich zum Eintritt in die Streitkräfte der Neuen Republik vorbereiteten. Sie ließ sich von diesen anstecken und verließ ihren Ziehvater schweren Herzens.

Nach der Grundausbildung, die sie noch mit den anderen absolvierten, meldeten sich alle für die Pilotenstaffel der Streitkräfte an. Doch Narra merkte noch während der Grundausbildung, dass dies nichts für sie war. Sie zog es mehr zu den Schiffswaffen, die sie faszinierten. Und so bildete sie sich in diesen Bereich weiter, um einen Platz als Waffenoffizier zu bekommen.

Ihren ersten Posten bekam sie auf einem corellianischen Kanonenboot. Dort bekam sie einige Verwarnungen, weil sie zweimal ohne Feuerbefehl den Beschuss begann. Dies war zwar nicht böswillig; eher ihrem Spaß an Schrott und herum fliegenden Teilen zu schulden. Nach dem dritten Eintrag in die Strafakte kam es zu disziplinarischen Maßnahmen und einer sechsmonatigen Versetzung auf einen Frachter der Republik.

Nachdem es dort zu keinen Zwischenfällen kam wurde sie wieder in den normalen Dienst zurückversetzt; diesmal auf einen experimentellen Sternzerstörer der Victory II-Klasse, der NRS Tempest.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki