FANDOM


Jedi-Schulschiffe
Beschreibung
Flottenkommandant:

Hoher Rat der Jedi

Aktueller Standort:
  • verschiedene
Flaggschiff:

Yoda's Wisdom

Gesamtzahl der Schiffe:

5

Gesamtzahl der Sternjäger:

24

Besondere Schiffe/Einheiten:
  • Jade's Honor
  • Skywalker's Legacy
  • Horn's Courage
  • Solusar's Guard
Admina
Verwendung bei RS-Gruppe:

Jedi

Fraktion:
  • Jedi Orden
  • Galaktische Allianz
In der Zeit nach dem Zweiten Galaktischem Bürgerkrieg sah sich der Jedi Orden damit konfrontiert, dass machtbegabte Jünglinge oft nicht früh genug gefunden werden konnte, da es für den Orden schwierig war weitreichende Testungen durchzuführen. Vor allem der Outer Rim war für die Suche nach neuen Padawanen ein schwieriges Gebiet. Der Hohe Rat der Jedi entschied daher, dass es von Vorteil war, spezielle Schiffe in Dienst zu stellen um machtbegabte Kinder ausfindig zu machen, Padawane zu trainieren und den Jedi als mobile Basen zu dienen. Als erstes Schulschiff wurde, etwa 86 nY, die modifizierte ShaShore-Fregatte "Yoda's Wisdom" eingeweiht, einige Jahrzehnte später folgten vier umgebaute YZ-2500 Transporter. Zur Zeit des Sith-imperialen Krieges befanden sich 5 Praxeumsschiffe im Dienst der Jedi.

GeschichteBearbeiten

Einige Jahre nach dem Zweiten Galaktischem Bürgerkrieg reifte im Hohen Rat der Jedi die Überzeugung, dass die derzeitigen Mittel zum Aufspüren machtsensitiver Individuen zu gering waren und viele potentielle Jedi nicht gefunden werden konnten, wodurch der Jedi-Orden in seinem Wachstum beschränkt war und seiner Aufgabe, dem Erhalt des Friedens in der Galaxie, kaum nachkommen konnte. Angesichts der Tatsache, dass im Imperium der, ebenfalls machtnutzende, Orden der Imperialen Ritter entstand, waren die Bedenken groß, dass der Orden bevorstehenden Herausforderungen nicht gewachsen sein könnte. Aus diesen Bedenken entstand der Plan zur Beschaffung von Schulschiffen, die vor allem zwei Aufgaben nach kommen sollten: Dem Aufspüren von jungen Jedi-Kandidaten und dem Ausbilden dieser bis die Schulschiffe wieder bei einem der Jedi-Tempel auf Ossus oder Coruscant waren. Nach langer Beratung mit der Galaktischen Allianz wurde schließlich ein Schiff der ShaShore Klasse ausgewählt und der Bau der "Yodas Weisheit" begann. Lange Zeit blieb das relativ große Schiff, das einzige Schulschiff und erst Jahrzehnte später wurden 4 weitere Schiffe in Auftrag gegeben. Die vergleichsweise kleinen Schiffe waren umgebaute Transporter der YZ-2500 Serie, deren Frachträume in Trainings- und Meditationsräume umgewandelt worden waren. Obwohl kaum mehr als 30 Jedi und Padawane auf einem dieser Schiffe Platz fanden, waren sie Kosteneffizienter und konnten eine größere Anzahl von Systemen erforschen. Gemein haben alle Schiffe die ausgezeichneten Schilde und Antriebe, sowie verbesserte Sensor- und Kommunikationseinrichtungen.

Die SchiffeBearbeiten

Yoda's WisdomBearbeiten

Klasse: ShaShore Fregatte

Besatzung:

  • 800 Antarian Rangers und Jedi Service Crew
  • 400 Droide

Jedi und Padawane:

  • 80 Jedi
  • 120 Padawane/Jünglinge

Jäger und Fähren:

  • 16 X-83 TwinTail Sternjäger
  • 4 J-1 Fähren
  • 2 Crix Klasse diplomatic courier Shuttles

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki