FANDOM


Jedi
New Jedi Order.png
Politische Informationen
Staatsoberhaupt:

Hoher Jedi-Rat

Regierungschef:

Kol Skywalker (Großmeister)

Regierungsform:

Theokratie

Verfassung:

Jedi-Kodex

Militärische Informationen
Reguläre Teilstreitkräfte:
  • mehrere J-1 Shuttles (diverse Versionen)
  • mehrere X-83 Twintail starfighter
Weitere Informationen
Hauptstadt:
Amtssprache:

Basic

Religiöse Sekten:

Jedi

Gründung:

11 NSY

Zerfall:

130 NSY

Restaurierung:

130 NSY

Vorgänger:

Alter Jedi-Orden

Admina
Fraktionsbezeichnung:

Jedi

Administratoren:

Gladius

aktive RS-Gruppen:
  • siehe hier
    • Team 41 (Syriana Satoni, Cortney Torall)
IRC-Channel:

#Ossus

Siehe auch: New Jedi Order


„Die Jedi werden wiederauferstehen.“

— Luke Skywalker, erster Meister des neuen Ordens

Die Jedi sind ein Orden machtsensitiver Individuen, deren neueste Inkarnation vom Hohen Rat der Jedi unter Meister Kol Skywalker angeführt wird. In dieser Form nennt man sie auch Neuer Orden der Jedi oder Neuer Jedi-Orden. Sie stehen seit 11 NSY im Bündnis mit der Neuen Republik und deren Nachfolge-Orgation, der Galaktischen Föderation Freier Allianzen.

Wie bereits ihre Vorgänger während der Zeit der Alten Republik, bezeichnen sich die heutigen Jedi-Ritter als Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit in der Galaxis. Innerhalb der Galaktischen Allianz stellen offiziell eine neutrale dritte Kraft zu Politik und Miliätr dar und sehen sich selbst als Diener des Allgemeinwohls aller Individuen.

ÜberblickBearbeiten

„Über tausend Generationen lang sind die Jedi-Ritter in der Alten Republik die Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit gewesen.“

— Obi-Wan Kenobi

Galaktische AllianzBearbeiten

Ossus Jedi-Tempel.jpg

Der Jedi-Tempel auf Ossus.

25 Jahre nach der Schlacht von Yavin brach ein neuer und verheerenderer Krieg über die Galaxis herein. Die Yuuzhan Vong – Invasoren von außerhalb der Galaxis – verheerten und zerstörten ganze Planeten oder veränderten sie mit ihrer biologischen Technologie. Die Neue Republik ging unter, doch aus ihrer Asche entstand die Galaktische Föderation Freier Allianzen. Die Jedi wurden in Folge des Krieges reformiert und sind seit 36 NSY ähnlich strukturiert, wie der Alte Orden.

Die Hapaner, das Restimperium, das Reich der Chiss und andere Organisationen hatten sich der Galaktischen Allianz (auch GA) als Bündnispartner angeschlossen. Unter dem alderaanischen Staatschef Cal Omas blühte die Allianz auf. Aber Jacen Solo, der Sohn von Leia und Han Solo, riss als Darth Caedus im Jahr 40 nach der Schlacht von Yavin die Macht an sich und entbrannte den so genannten Neuen Galaktischen Bürgerkrieg. Doch die Herrschaft des selbst ernannten Sith-Lords währte nur kurz. Er wurde von seiner Schwester Jaina erschlagen, Caedus' Reich zerbrach und die Galaktische Allianz übernahm wieder die Herrschaft. Unter der neuen Staatschefin, der alten Admiralin Daala, begann eine Zeit des Friedens in der Galaxis für die nächsten hunderte Jahre. Wie die Alte Republik zuvor, kontrollierte die GA fast alle Planeten in der Galaxis, ihre Flotten sorgten für Frieden und der Jedi-Orden stand als schützendes Symbol über der Regierung.

Durch das Debakel um Jacen Solos Machtergreifung wird die Galaktische Allianz von einem Triumvirat beherrscht, das aus drei Triumviren besteht: dem liberalen Mon Calamari Gial Gahan, der konservativen Ithorianerin Nu Toreena und dem Menschen Bail Antilles, der oft genug das Zünglein an der Waage ist. Neben dem herrschenden Triumvirat existieren jedoch unzählige weitere Behörden: Der Senat, die Gerichte, die Ministerien und Senatsausschüsse und eine Wust an weiteren bürokratischen Apparaten.

Das Imperium trat um 40 NSY wieder aus der Allianz aus. Um einen erneuten Krieg wie gegen die Yuuzhan Vong zu verhindern, schlossen Imperium und Allianz aber den Vertrag von Anaxes - ein gegenseitiger Bündnispakt. Hundert Jahre nach dem Einfall der Vong beschlossen die Jedi unter Meister Kol Skywalker, einem Nachfahren des legendären Luke Skywalker, die im Krieg zerstörten Welten wieder aufzubauen. Das Ossus-Projekt wurde initiiert. Mit Hilfe der nun verbündeten, aber immer noch verhassten Yuuzhan Vong wollte man die zerstörten Welten wieder begrünen. Doch das Projekt scheiterte.

Viele beschuldigten die Yuuzhan Vong, doch die Allianz nahm diese in Schutz. Das neue Imperium erklärte der Allianz daraufhin den Krieg. Drei Jahre der Kämpfe folgten.

Zukunft (ab 130 NSY)Bearbeiten

In der Schlacht von Caamas siegten die Imperialen und besetzten Coruscant. Die Galaktische Allianz war geschlagen. Aber ein Offizier, Admial Gar Stazi, ergab sich nicht und trat mit seiner Flotte den Rückzug an, um gegen das neue Imperium zu kämpfen. In den folgenden Jahren begann er einen Guerilla-Krieg gegen die übermächtige Imperiale Sternenflotte. Der Jedi-Orden wurde beim Massaker von Ossus zerschlagen. Die Jedi flüchteten und zerstreuten sich in der Galaxis.

Bekannte JediBearbeiten

Seit dem Ende der Klonkriege und der beinahe Auslöschung der Jedi ist ihre Zahl in den letzten Jahrzehnten wieder stark gewachsen auch wenn der Neue Orden noch lange nicht die Größe seines Vorgängers in der Alten Republik erreicht hat.

Mitglieder des Jedi-RatesBearbeiten

Jedi-MeisterBearbeiten

Jedi-RitterBearbeiten

PadawaneBearbeiten

Bekannte Jedi-TeamsBearbeiten

Team 41Bearbeiten

Kurz nach Beginn des Krieges zwischen GA und Imperium beschloss der Jedi-Rat die beiden Jedi-Rittern Syriana Satoni und Cortney Torall in einem Team zusammen zufassen. Beide hatten zu dieser Zeit keinen Meister und beide standen kurz vor der Prüfung zur Ritterschaft. Ihnen zur Seite stehen der Astromech Droide R9-G1 und der Protokolldroide K-3PO, als Transportmittel dient das J-1 Shuttle "Blue 41". Je nach bevor stehender Mission bekommt das Team immer wieder Verstärkung von Spezialisten oder anderen Jedi, wie Ferid Jex und Xiriee.

RollenspielBearbeiten

Diese Inkarnation ist der bislang dritte Anlauf eines ständigen Jedi-Rollenspiels innerhalb der Star Wars Rollenspiel Allianz. Unregelmäßig von 2002-2005, sowie kurzzeitig 2006 und 2009 versuchten verschiedene Spieler ein Jedi-RS aufzubauen und zu betreiben bzw. wieder zu begründen. 2010, mit dem Wechsel in die Legacy-Ära, hat die Spielerin Tanda einen dritten Anlauf gestartet. Doch auch diese Inkarnation hielt nur wenige Monate, bevor die Gruppe wieder pausierte, bis der Spieler Gladius einen erneuten Wiederbelebungsversuch wagte. Bislang hält die Gruppe um das Team 41.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki