FANDOM


Logo Galaktisches Imperium

Gasparyan "Jester" Orms
Gasparyan orms
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

braun

Augenfarbe:

blau

Körpergröße:

1,73 m

Besondere Merkmale:
  • Minipli
  • Koteletten
  • Bart
Biografische Daten
Geburtsdatum:

102 NSY

Geburtswelt:

Bastion, Braxant-Sektor

Posten/Tätigkeit:

Kampfpilot

Rang:

Imp rang brust rotImp rang brust blau Flight Officer

Einheit:

Harpyien

Teilstreitkraft:

Imperiale Raummarine

Fraktion(en):

Imperium

Admina
RS-Gruppe(n):

Harpyien

Spieler:

NSC

Der junge Pädagoge Gasparyan Orms tut in der neuen Jagdstaffel Harpyien Dienst. Aufgrund seiner Unart zu flachsen und anderen Streiche zu spielen hatte sich der begabte Kampfpilot noch zu Akademiezeiten das Rufzeichen "Jester" verdient.

LebenslaufBearbeiten

Geboren auf Bastion als mittleres von drei Kindern, bereitete Gasparyan seinen Eltern insbesondere in der Schulzeit keine große Freude. Als Unruhestifter fiel der Jüngling des Öfteren unangenehm auf, doch ging er nicht weiter als ein Klassenclown. Straffällig machte er sich nie. Nichtsdestotrotz schrieb man ihn früh als Anarchisten ab. Seine durchschnittlichen Noten ließen indes nicht erahnen, dass sich hinter all seinen Späßen ein eigentlich hochintelligenter, junger Mann versteckte. Die von ihm gespielten Streiche verhielten sich wie ein Ausdruck seiner Unterforderung.

Da seine Erzieher die Eigenarten durchweg falsch verstanden, war die Überraschung umso größer, als sich der Sonderling zu seinem Berufswunsch bekannte: er wollte Lehrer werden. Gasparyan war davon überzeugt, mit seiner Kind gebliebenen Art hervorragend zum Pädagogen zu taugen – besser als diejenigen, die er als Lehrer hatte. Tatsächlich bewältigte er das gewählte Lehramtstudium in Physik und Chemie zwar kritisch beäugt von einzelnen Professoren, aber fachlich gesehen problemlos.

Der Verlust seiner zeitweiligen Lebensgefährtin Secilla warf ihn allerdings zurück. Sie war eine der wenigen, die in ihm etwas anderes als einen unreifen Spaßvogel sahen, so dass sich Gasparyan ihr besonders verbunden fühlte. Die Umstände ihres Todes erlangten später noch Bedeutung, als der fertige Lehrer einen Musterungsbescheid zu den imperialen Streitkräften erhielt. Denn Secilla erkrankte im Zuge ihrer Arbeit als sachverständige Terraformerin an dem aus dem Ossus-Projekt hervorgegangenen Vongbrutvirus und erlag schließlich den schmerzhaften wie schwächenden Mutationen. Rache war jedoch nicht das Motiv, aufgrund dessen Gasparyan sich 127 NSY einziehen ließ. Er fühlte sich verpflichtet, Secillas Verscheiden nicht ohne ein Statement hinzunehmen.

Dass dieses in der Berufung zum Kampfpiloten bestünde, hätte aber auch er sich nicht vorstellen können. Der Einschreibungstest legten sein Potenzial offen, und Gasparyan verweigerte sich dieser anspruchsvollen wie ebenso gefährlichen Laufbahn nicht. Nach einem intensiven Ausbildungsjahr an der Raumflottenakademie des Braxant-Sektors wechselte er 128 NSY in den Truppendienst.

Vor den Harpyien war er zuletzt auf dem Sternenzerstörer der Pellaeon-Klasse Chimaera stationiert und hatte in der Zweiten Imperialen Kolonialflotte Anteil an den hart geführten Abwehr- und Befreiungsschlachten um Borleias.

CharakterBearbeiten

Obwohl er als Pilot längst stärker gefordert wird als in seiner Schulzeit, konnte und wollte Gasparyan nicht seine Albernheiten ablegen. Nach wie vor liegt ihm der nächste Scherz schon auf der Lippe, und die weniger Unberührbaren müssen seine Streiche fürchten.

Er ist jedoch keine Bedrohung für die Hierarchie, bestimmt kein rebellischer Geist. Ihm ist es stattdessen ein Anliegen, das sonst so ernste Leben für sich und andere auf humorvolle Weise zu erschließen und es so zu dosieren. Der Verdrängung macht er sich somit durchaus schuldig. Er neigt zu optimistischer Autosuggestion und vermag es nicht zu verbergen, ein recht idealistischer Weltenverbesserer zu sein.

FähigkeitenBearbeiten

Auch wenn man es ihm nicht anmerken mag, ist Gasparyan ein ausgezeichneter Kampfpilot. Es ist der naive Glaube, alles gelänge, der dem Flieger die nötige Unerschrockenheit verleiht, um sich vom Mittelmaß abzuheben. Seine gegebene Kreativität hingegen macht ihn tödlich und überlebensfähig.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Als Nichtspielercharakter findet Gasparyan Orms Verwendung bei den Harpyien.
  • Sein Charakterbild zeigt den Schauspieler Danny Masterson.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki