FANDOM


Logo Die Ungebundenen.jpg

Felicitas
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

Weiblich

Haarfarbe:

Rotbraun

Augenfarbe:

Blau

Körpergröße:

1,70 m

Besondere Merkmale:
  • lange, struppige, rot-braune Haare
  • Pony bis fast über die Augen
  • sehr schlanke Gestalt, beinahe hager
Biografische Daten
Geburtsdatum:

106 NSY

Geburtswelt:

Onderon

Fraktion(en):
  • Bevölkerung von Onderon
  • Unterstützerin der Dxun-Squad
Admina
RS-Gruppe(n):

309te

Spieler:

Felicitas

Felicitas war eine zur Zeit des Sith-Imperialen Krieges lebende Menschenfrau auf dem Planeten Onderon. Während des Angriff der Imperiale Armee auf ihren Planeten wurde sie Teil des organisierten Widerstands unter dem Partisanenführer Richard, aber verbündete sich später mit einigen Sturmtruppen der 309ten Division.


LebenslaufBearbeiten

Felicitas stammt aus armen Verhältnissen. Kurz nach ihrer Geburt verließ der Vater die Familie, um im inneren Zirkel der Stadt ein neues Leben anzufangen. Felicitas hat nur schwache Erinnerungen an ihn und außer einer alten Pfeife keinerlei Nachlass. Ihre Mutter (Marvel) starb als sie 7 Jahre alt war bei einem Bootsunglück. Sie hatte, um sich und die Tochter ernähren zu können, das Getreide eines Bauern verladen geholfen. Im ländlichen Gebiet der Stadt verdienen die Bauern ihr Geld mit der Zucht von Getreide und Vieh, welches in den inneren Zirkel geliefert wird. Dazu wird oft der Flussweg benutzt, da er unbeschwerlicher ist, als der Landweg und vor allem schneller. Im Spätsommer wurde das Korn wurde von Felicitas' Mutter und anderen Arbeitern immer auf das Boot verladen. Eines Tages sank eines dieser bereits vollbeladenen Boote. Es wurde versucht es zu stützen, damit es seine Schlagseite verliere, um so viel wie möglich Korn über den Steg wieder an Land zu bringen. Marvel war unter denen, die versuchten lange Stöcke zu Sicherung im Wasser aufzustellen. Das Gewicht des Bootes war aber zu schwer und so stürzte es um. Das Korn ergoss sich über die flüchtenden Menschen. Marvel wurde von er Lawine in den Fluss gedrückt und ertrank. Felicitas war Augenzeuge dieser Bergung. Obwohl die Umstehenden versucht hatten, sie fern zu halten, hatte sie sich mit Schreien und Tritten den Weg freigekämpft. Für sie war es bisher die vollkommenste Entscheidung ihres Lebens.

Nach dem Tode ihrer leiblichen Mutter wurde sie von einer Freundin Marvels und deren Mann aufgezogen. Die Familie hatte bereits 4 Kinder. Dies hinderte sie aber nicht daran Felicitas als fünftes herzensgut aufzunehmen. Mit dem ältesten Sohn der Familie verstand sie sich besonders gut. Richard ist 4 Jahre älter als sie. Er heiratete kurz vor der Invasion ein Mädchen aus dem Nachbardorf. Trotzdem blieben er, Felicitas und deren beste Freundin Jutte in ständigem Kontakt. Sie verbindet eine feste Freundschaft.

Felicitas selbst hatte erst einen Verehrer. Dieser war ein sehr penetranter schleimiger junger Mann. Längere Zeit stellte er Felicitas einfach nach, obwohl sie ihm deutlich zu verstehen gab, wie es um ihre Gefühle ihm gegenüber stand. Eines Abends lauerte er ihr in der in der Scheune der Familie auf und wollte sie zum Geschlechtsakt zwingen. In der darauf entstehenden Rangelei hielt Felicitas plötzlich die Sense in der Hand und schlug zu. Sie durchtrennte ihrem Angreifer den Oberarmmuskel, sodass er den Arm nicht mehr heben konnte. Der Gepeinigte erhob Anklage, erschien aber niemals zum Gerichtstermin. Nun verdient Felicitas ihren Lebensunterhalt mit dem Flechten der Bootskörper für den Transport der Ernte. Diesen beruf wählte sie sich selbst im Andenken an ihre Mutter. Da sie weiterhin im Hause ihrer Zieheltern wohnt, begleitet sie ihren Stiefvater, der Förster ist, regelmäßig auf die Jagd und verbessert ihre Fähigkeiten mit Armbrust und Bogen stetig.

Nach der Invasion des Imperiums hat sie sich einer Partisanengruppe unter Richard angeschlossen.

CharakterBearbeiten

Felicitas ist zurückgezogen, aber nicht introvertiert. Sie genießt die Einsamkeit, da sie im allgemeinen ein schlechtes Bild von den Menschen hat. Jedoch würde sie bis zum Tode zu ihren Freunden und ihrer Ziehfamilie halten. Sie ist meist unnahbar und misstrauisch, hat aber eine unausgeprägte Veranlagung zum strategischen Denken. Die Verteilung von Aufgaben fällt ihr nicht schwer, besonders wenn es im Interesse ihrer eigenen Überzeugung geschieht.

Hinter den KulissenBearbeiten

Diese Figur ist von der gleichnamigen Spielerin für die RS-Gruppe der 309ten erdacht worden und hatte 2013 während der Kampagne "Die Mauern von Iziz" ihren ersten Auftritt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki