FANDOM


Galactic-Alliance.png

Celes Victoria
Celes victoria1.jpg
Beschreibung
Spezies:

Kainidianer

Geschlecht:

weiblich

Haarfarbe:

blond, Länge ca. Hälfte des Rücken

Augenfarbe:

rot (albinotisch)

Körpergröße:

1,68 m

Besondere Merkmale:

ausgebildet in imperialen Verfahren und Vorgehensweisen (besonders polizeilich, aber auch Militär allgemein), Umgang mit schweren Waffen, Erfahrung im unbewaffneten Kampf; Mutter eines Mädchens (Ajanka)

Biografische Daten
Geburtsdatum:

8 VSY

Geburtswelt:

Io

Posten/Tätigkeit:

schwere Waffen

Rang:

Major

Auszeichnungen:
Einheit:

Wraiths

Teilstreitkraft:

Sternjägerkommando

Fraktion(en):

Neue Republik

Admina
RS-Gruppe(n):

Wraiths

Spieler:

Daron

„"W-wraiths? Rebellen?“
„Es gibt immer noch Leute, die die Republik so nennen? Wow!“

— Alqira Ojaris und Celes Victoria

Celes "Seraphim" Victoria ist Pilotin, ehemalige Staffelführerin und für schwere Waffen beim Wraiths-Sonderkommando verantwortlich.

LebenslaufBearbeiten

„Unser Ruf ist also immer noch vorhanden? Und ich hatte schon befürchtet, man hätte plötzlich 'ne gute Meinung von uns.“

— Eine erleichterte Celes über den Ruf der Wraiths
  • 8 VSY Geburt auf Io (31:06:08 VSY)

Aufgewachsen unter relativ normalen Verhältnissen für ihre Heimat, eine imperiale Minenkolonie, auf der man wenig Licht sieht.

  • 09 NSY Dienst bei der lokalen Imperialen Polizeibehörde, Spezialeinheit
  • 10 NSY Flucht nach Tötung eines Vorgesetzten Offiziers, Beitritt zum Militär der Republik, Zuteilung zu den X-Perimentals
  • 11 NSY Eingliederung der X-Perimentals in die Wraiths
  • 12 NSY Geburt ihrer Tochter Ajanka
  • 127 NSY Eintritt bei den Galactic Alliance Commandos

Im Vong-Krieg traf sie das Schicksal sehr hart, ihr Lebensgefährte und Vater ihrer Tochter Lui deFace fiel im Kampf, was zusätzlich zu der großen Zerstörung, von der auch ihr Wohnsitz auf Coruscant betroffen war, ihren Hass auf die Vong erheblich verstärke. Auch führte dies dazu, dass sie zum Ende des Krieges die Streitkräfte verließ, sich zunächst als Reservist eintragen ließ.

Jetzt wandte sie sich ihrer medialen Karriere zu, welche seit einiger Zeit eher brach lag. Bei der Produktionsfirma von Sydney Ca'Rett, wo sie zunächst mit Prono-Holos anfing, ihre Karriere aufzubauen. Dies verfolgte sie jedoch nur wenige Jahre, war ihr doch recht klar, dass sie in dieser Sparte bleiben würde, wenn sie nicht zusieht, dass sie mehr daraus macht. Mit ihrem Hintergrund bei den Streitkräften und früheren Erfolgen bei den Galactic Heroes, was ja ihre Medienkarriere erst auf den Weg brachte, war es nicht wirklich schwer für sie, auch schließlich Rollen in Actionfilmen zu bekommen. Kurz später trat sie auch aus der Reserve aus, um sich voll ihrer neuen Karriere zu widmen, als die Galaxis friedlicher wurde.

Zu Anfang waren die Rollen noch sehr einfach, doch mit der Zeit gewann sie doch auch genug Beachtung für ihre Fähigkeiten, dass sie sich gut von den Blicken auf ihre früheren Pornos abheben konnte, auch wenn sie nie zum Superstar wurde. Mit dem Ende ihrer Filmkarriere und Wiedereintritt bei den Streitkräften der GA konnte sie sogar einige kleinere Rollen in größeren Produktionen aufweisen.

Als jedoch offensichtlich wurde, dass das Imperium auf Kriegskurs war, besann sie sich nach reichlicher Überlegung auf ihre ursprüngliche Karriere als Soldat. Hier meldete sie sich zunächst bei den Piloten, doch schnell zeigte sich, dass sie ihre früheren Fähigkeiten noch gut erhalten hatte, was ihr schon bei den Filmen Beachtung verschafft hatte, weswegen sie diese auch bestmöglich gepflegt hatte. Sie wurde daher dann zu den Kommandos der GA gebracht, denen sie auch recht bereitwillig beitrat.

Beschreibung KainidianerBearbeiten

Vom Aussehen her beinahe wie normale Menschen, außer, dass sie über längere, spitzere Eckzähne verfügen und stets rote Augen haben. Die roten Augen sind darauf zurückzuführen, dass sie ürsprünglich nachtaktiv sind und daher kaum Pigmente in der Iris haben. Sie verfügen über größere Körperkraft als Menschen (vergleichbar mit Wookiees), können aber kein eigenes Blut erzeugen und sind daher auf fremdes Blut angewiesen. Können sie über einen zu langen Zeitraum kein Blut zu sich nehmen, so werden sie schwächer und sterben, als wenn sie nichts essen oder trinken würden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki