FANDOM


Logo Black Sun.jpg

Bellum De'Nuo
Bellum De'Nuo.jpg
Beschreibung
Spezies:

Zabrak

Geschlecht:

männlich

Augenfarbe:

gelb

Körpergröße:

1,79 m

Biografische Daten
Geburtsdatum:

27vY (31vE)

Geburtswelt:

Iridonia

Kriminelle Organisation:

Black Sun

Position:

Vigo

Bekannte Verbrechen:
  • Totschlag
  • Schwere Körperverletzung
  • Folter
  • Erpressung
Fraktion(en):

Black Sun

Admina
Spieler:

NSC (Setmi)


Der Waise Bellum De'Nuo arbeitete sich vom Boden der Unterwelt hinauf zum Rang eines Vigos der Schwarzen Sonne.


LebenslaufBearbeiten

Bellum wurde nach seiner Geburt bei einem Waisenhaus abgegeben, daher ist nichts über seine Eltern bekannt. Als er sieben Jahre alt war, wurde er von zwei Menschen adoptiert, die sich kurzzeitig auf Iridonia aufhielten. Sie brachten den Zabrak nach Nar Shaddaa, seine neue Heimat. Die beiden behandelten Bellum jedoch sehr schlecht und misshandelten ihn. Mit 14 Jahren hatte er von den Misshandlungen genug und riss von zu Hause aus.Es zog ihn immer tiefer hinein in den Schmugglermond bis er am Hof von Jago dem Hutten landete.


Dieser nahm ihn auf, um ihn aber sogleich in seiner Kampfarena zu präsentieren. Bellum etablierte sich jedoch als sehr guter Kämpfer und so wuchs das Interesse des Hutten an dem jungen Zabrak. Er ließ Bellum weiter ausbilden, bis dieser zu einer lebendigen Kampfmaschine wurde. Während seiner Ausbildung ließ sich Bellum auch das Gesicht in einem rotweißen Muster tätowieren.Weil Bellum dem Hutten zu schade für die Arena wurde, da Unfälle die Angewohnheit hatten doch zu passieren, zog er ihn zurück und setzte ihn als Schläger und Schutzgeldeintreiber ein. So verdiente sich der Zabrak sein Geld, während er nebenbei weiterhin durch illegale Kämpfe und Sportwetten Credits einstrich.Jago erkannte Bellums Vielseitigkeit und machte ihn, nachdem er ja schon einige Jahre an seinem Hof war, zu seiner rechten Hand. Diese Position bekleidete Bellum bis er an den Hof Prinz Xizors wechselte, dem Unterlord der Schwarzen Sonne. Jago musste den Zabrak an den Falleen abtreten, nachdem er bei dem Verbrechersyndikat in Ungnade gefallen war.


Nach einer Probezeit wurde Bellum auch innerhalb der Schwarzen Sonne zu einem hochrangigen Mitglied.Nach Xizors Tod blieb Bellum an der Seite von Y'ull Acib, der ihn schlussendlich zum Vigo seiner neuen Schwarzen Sonne machte. Der Zabrak blieb dem Unterlord stets treu. Auch als Durga der Hutte von den Vigos verlangte den Unterlord abzusetzen. Als sich Bellum dazu entschied Acib weiter zu unterstützen und nicht Durga zum neuen Unterlord zu wählen, setzte der Hutte Attentäter auf den Zabrak an. Mit der Hilfe des Prämienjägers Gabry gelang Bellum jedoch die Flucht.


Der Zabrak blieb in Folge lange Zeit im Untergrund, bis er sich im Zuge des Vigokrieges dem zurückgekehrten Y'ull Acib anschloss. Nach dem Sieg über Savan wurde auch er erneut zum Vigo berufen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki