FANDOM


Logo Black Sun

Avid Nox
Avid Nox
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

grau

Augenfarbe:

graublau

Körpergröße:

1,80 m

Biografische Daten
Geburtsdatum:

48vY (52vE)

Geburtswelt:

Naboo

Beruf/Tätigkeit:

Transportunternehmer

Kriminelle Organisation:

Black Sun

Position:

Vigo

Bekannte Verbrechen:
  • Schmuggel
  • Waffenhandel
  • Waffenbesitz
  • Erpressung
  • Bestechung
  • Totschlag
Fraktion(en):

Black Sun

Admina
Spieler:

NSC (Setmi)

Avid Nox war einst Mitglied der königlichen Wache von Naboo und erarbeitete sich in Folge in der Unterwelt den Rang eines Vigos.

LebenslaufBearbeiten

Nach der Rückeroberung von Theed sorgte der Neimoidianer Nunog Magna dafür, dass Nox, der Verrat an den Königtreuen Naboo beging, nicht sofort verurteilt werden konnte. Jahre später half Nunogs Sohn Aes Nox, indem er für dessen Freilassung sorgte.Aus Dank entschloss sich Avid Nox dem Neimoidianer nun ebenfalls zu helfen. Er schloss sich wie Magna der Schwarzen Sonne an und arbeitete auf Magnas Wunsch für Norman Gilles. Diesem spielte er seine Freundschaft vor, um sein Vertrauen zu gewinnen. Als der Unternehmer Avid zum Erben seiner Transportkonzerns machte, stand dem Mord nichts mehr im Wege. Nach dem Zerfall der Schwarzen Sonne bauten er und der Neimoidianer den Einfluss des eigenen Unternehmens aus. Als er davon hörte, dass Y'ull Acib die Schwarze Sonne neu formierte bot er ihm seine Hilfe an. Der neue Unterlord sah die Vorteile und machte Avid Nox zu einem seiner Vigos.

Nach dem Verlust der Klonfabriken auf Smarck forderte Durga der Hutte die Ablöse des Unterlords Y´ull Acib. Nox war der erste Vigo unter Y´ull Acib, den Durga versuchte auf seine Seite zu ziehen. Er wusste, dass Avid unzufrieden mit Acib war und, dass dessen guter Freund Aes Magna somit auch leicht für seine Sache zu gewinnen sein würde. Durga löste eine alte Schuld bei einem Schmuggler ein und verhalf Nox somit zu einem Versicherungsbetrug, der ihm eine enorme Menge Credits einbrachte. Drei Monate vor dem Sturz von Y´ull Acib begann somit die Zusammenarbeit zwischen Nox und Durga, welche sich (von dem Hutten beabsichtigt) sehr profitabel für Avid erwies. Als Durga den versammelten Vigos auf Ralltiir seine Absichten offen legte neuer Unterlord zu werden, hatte er Nox bereits an seiner Seite.

Als Durga jedoch kurz darauf auf dem Darksaber starb, wollte sich Nox zunächst aus den Machenschaften der Schwarzen Sonne zurückziehen. Er wurde jedoch von Cayleb Fayol überredet in den Vigokrieg einzugreifen. Zusammen mit Aes Magna stellte er sich scheinbar in Savans Dienste. Jedoch nur um die Falleen in der entscheidenden Schlacht zu hintergehen. Danach wollte sich Nox endgültig aus dem Geschäft zurückziehen. Doch Fayol bestand darauf, dass er weiterhin seinen Posten als Vigo ausübt. Dem Wunsch kam Nox schlussendlich nach, jedoch ist das Verhältnis zwischen ihm und Acib nach dem Verrat auf Ralltiir weiterhin eisern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki