FANDOM


Archiv.jpg Archiv.jpg
Logo Galaktisches Imperium.jpg
67ste Leichte Flottenschwadron
Brim3.jpg
Beschreibung
Flottenkommandant:

Commodore Charles Pierre DeVille

Kommandant(en) der Kampflinie(n):
Kampflinie(n):
  • 744th Attack Line
  • 103rd Attack Line
  • 381st Skirmish Line
  • 42nd Recon Line
Aktueller Standort:

Prakith-System

Flaggschiff:

Stormhammer

Gesamtzahl der Schiffe:

28

Gesamtzahl der Sternjäger-Staffeln:

164

Besondere Schiffe/Einheiten:
  • Stormhammer
  • Redaubtable
  • Rapid II
  • Garland
Admina
Verwendung bei RS-Gruppe:

Vampires

Fraktion:

Galaktisches Imperium

Die 67ste Leichte Flottenschwadron wurde nach dem Rückzug des Imperiums aus dem Kern bei Yaga Minor formiert und hat ihr entstehen maßgeblich dem Einwirken von Commodore Charles Pierre DeVille zu verdanken, der in der Folge auch zum Kommandanten der Schwadron wurde. Auf das Bestreben der kommandierenden Offiziere hin wurde die Schwadron mit Jägern ausgestattet, die sowohl über Schilde, als auch über die Möglichkeit von Hyperraumsprüngen verfügten um die Mobilität des Verbandes möglichst hoch zu halten. Im wesentlichen umfassen die Aufgaben der Schwadron Raumsicherung und leichte Kampfeinsätze, welcher sie bei ihrem ersten Einsatz nahe dem Farlax-Sektor erfolgreich nachkam.

Zusammmensetzung:Bearbeiten

744th Attack LineBearbeiten

Kommandiert von Cmdre. DeVille wird die Line vom Flaggschiff Stormhammer, einem Sternzerstörer der Imperiums II Klasse, gebildet. Das Schiff stellt nicht nur die Kommandolinie der Schwadron dar, sondern ist gleichzeitig das Träggerschiff der 283sten imperialen Jägerschwadron, bekannnt als Vampires.

Schiffe:

- Imperiums II Klasse Sternzerstörer Stormhammer

  • 1 Staffel TIE-Hunter
  • 1 Staffel TIE-Interceptor (Schild up-grade)
  • 2 Staffeln TIE-Fighter (Schild up-grade)
  • 1 Staffel TIE-Opressor
  • 1 Staffel Scimitar-Bomber

103rd Attack LineBearbeiten

Die 103te Linie bildet die Hauptkampflinie der Schwadron. Mit dem modifizierten Strike Klasse Kreuzer Rapid II verfügt sie über einen Panzerkreuzer neuester Generation. Was die Rapid II an Feuerkraft aufweist, fehlt ihr jedoch an Jägern, so dass die Piloten des 599sten leichten Jägergeschwaders, die auf den beiden Nebulon BII Fregatten Firestorm und Immortal stationiert sind, immer wieder ihr Können beweisen müssen. Befehlshabender Offizier ist Line Captain H'rao Rakusek, ein junger Nicht-Mensch.

Schiffe: - modifizierter Strike Klasse Kreuzer Rapid II

- Victory II Fregatten Cutter , Tornado
RapidII.jpg

keine Jäger, dafür zusätzliche Geschütze und Panzerung - die Rapid II

- Nebulon B II Fregatten Firestorm , Immortal

  • 1 Staffel TIE-Interceptor (Schild up-date)
  • 1 Staffel TIE-Bomber (Schild up-date)
  • 2 Staffeln Preybird Sternjäger

- Tartan Klasse Korvetten Laserflash , Dark Sun

- DP20 Kanonenboote Wave , Sooter , Kryat , Comet

381st Skirmish LineBearbeiten

Unter dem Kommando von LCpt. Kreiger bildet der Immobilizer 418 Redaubtable den Kern der 381sten Linie. Hauptsächlich zuständig für das Abfangen des Feindes und der Hinderung an der Flucht beherbergt die Linie mehrere schnelle Korvetten, während die Jäger der 1207te Jägergruppe Banshees für die Deckung der Schiffe sorgt.

Schiffe:

Redaubtable.jpg

Die Redaubtable: stärkere Schilde, verstärkte Panzerung und 4 zusätzliche Turbolasertürme

- Immobilizer 418 Kreuzer (Kampfwert gesteigert) Redaubtable

  • 1 Staffel Angriffskanonenboote
  • 1 Staffel TIE-Fighter (Schild up-date)

- Assassine Klasse Korvetten Coralis, Hunter V

  • 8 TIE-Fighter in externen Aufhängungen (Schild up-date)

- Lancer Fregatten Rage of Bastion, Lightbolt

- Imperial Customs Korvetten Controller, Trapper

42nd Recon LineBearbeiten

Die Aufklärungseinheiten der 42sten stehen unter dem Kommando von Line Captain Jean Masters, einer jungen aber ambitionierten Offizierin. Die Schlagkraft dieser Linie liegt in ihren 6 Skipray-Schnellbooten, die es zusammen durch aus mit Fregatten aufnehmen können, sowie dem VT-49 Phoenix, das mit seinen langstrecken Vierlingslasertürmen feindliche Jäger schon aus großer Entfernung beschießen kann. Neben einer großen Zahl an automatischen Aufklärungssonden sorgt die 902te Aufklärungsgruppe für eine effektive Aufklärung großer Gebiete.

Schiffe:

- Nebulon B Fregatte Garland

  • 1 Stafffel I-7 Howlrunner
  • 6 TIE/fc
  • 6 TIE-Vanguard

- 2 Stück LightStealth-18 Reconnaissance Ships

- 6 Stück Skipray Blastboats GAT-12p

Geschichte:Bearbeiten

01:04:12nE / 16 NSYBearbeiten

  • Offizielle Formierung der 67. Leichten Flottenschwadron bei Yaga Minor.
  • Gleichzeitige Abkommandierung in den imperialen Raum am Rande des Farlax-Sektors.

20:04: bis 20:09:12nE / 16 NSYBearbeiten

  • Sicherung des imperialen Raumes nahe Farlax. Zerschlagung eines Piratennestes und Eroberung einer von Schmugglern und Piraten genutzten Raumstation.

29:09: bis 01:10:12nE / 16 NSYBearbeiten

  • Verlegung der Schwadron in den Tiefenkern. Zerstörung eines NR-Sensorfeldes und abfangen von 3 NR-Frachtschiffen.

09:10:12nE / 16 NSYBearbeiten

  • Eintreffen der Schwadron im Tiefkern, bei Cascadia. Offizieller Beginn der Operation "Strong Arms" zur Wiederherstellung der Machtverhältnisse im Raum um Prakith.

04:13 nE / 17 NSYBearbeiten

  • Abkommandierung in den Farlax-Sektor.
  • Geheime Aufklärungs- und Guerilla-Einsätze gegen die Streitkräfte der Neuen Republik.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki