FANDOM


Logo Galaktisches Imperium.jpg

55. Kampfgeschwader Judgement
Majesty.jpg
Beschreibung
Flottenkommandant:

Adm. Sirem Z. Eddant

Besondere Mitglieder:
  • Harpyien
  • HCol. Delak Mirsh
  • Cdr. Resko Loran
Aktueller Standort:

Orinda (Irishi-Sektor)

Flaggschiff:

Majesty

Gesamtzahl der Schiffe:

21

Gesamtzahl der Sternjäger-Staffeln:

32

Besondere Schiffe/Einheiten:
  • Tartarus
  • Blossom
  • Twin Glaive
  • Wrath
Admina
Verwendung bei RS-Gruppe:

Harpyien

Fraktion:

Galaktisches Imperium

Das 55. Geschwader, Kampfname Judgement, ist Bestandteil der Operativen Flottenverbände des Imperiums außerhalb der Ordnung der Sektorstreitmächte und untersteht daher dem Oberkommando unter der Verfügung des Befehlshabers Admiral Gilad Pellaeon.

Betraut mit dessen Führung wurde Admiral Sirem Zerrestrin Eddant, auf dessen vorangegangene Mission im Tapani-Sektor 14 NSY auch das Rückgrat des 55. Geschwaders, der Sternzerstörer Majesty und andere Schiffe, zurückzuführen ist. Einen weiteren großen Anteil an dem Geschwader haben Einheiten aus dem 15 NSY aufgelösten 38. Geschwader des glücklosen Vizeadmirals Ceisd Valestr.

Bis spät in das Jahr 16 NSY hinein reichte die zwölfmonatige Mission, ein Bedrohungsszenario zur Republikwelt Gyndine zu erzeugen, um den Kriegsgegner vom Griff nach dem zuvor vom 71. schweren Geschwader eroberten Planeten Manaan abzuhalten, so dass die Lieferwege des Heilmittels Kolto weniger bedrängt blieben.

Die Kräfte des Fünfundfünzigsten massierten sich daraufhin für ein Jahr im Cronesischen Mandat zur Aufsicht über das autonome Gebiet im Tion-Cluster. In dieser Spanne wurden Ausfälle im Verband kompensiert, etwa durch den Sternzerstörer Twin Glaive, welcher noch vor seinem planmäßigen Stapellauf gemeinsam mit den Harpyien einen Einsatz bei Abbaji Minor zur Verhinderung neuer Huk-Kriege absolvierte, und den kampfwertgesteigerten Kreuzer Blossom. Die Bereitschaft des Geschwaders begrenzte sich nicht nur auf Chandaar und Umgebung, sondern erstreckte sich zusätzlich über die Perlemianische Handelsroute bis in den Inneren Rand.

Im Rahmen dessen intervenierte die Blossom mit den Harpyien nahe Tanaab zu Überfällen auf Flüge imperial-assoziierter Unternehmen, denen ein konspiratives Bündnis der Neuen Republik, von Revolutionären und einzelnen Adligen aus dem D'Astan-Sektor zu Grunge lag.

Nach der Majesty, die eng mit Eddants Vita verbunden ist, tauchen in der Liste mit der Wrath und der Twin Glaive zusätzliche namhafte Kapitalschiffe auf. Beide dienten in der Vergangenheit jeweils über Einsätze hinweg als Träger der Harpyien-Staffel. Zuletzt gebührte dem Kreuzer Blossom diese Ehre. Die Tartarus beherbergte einst die Vampires.

PrimärauftragBearbeiten

Nach der erfüllten Aufgabe im Cronesischen Mandat wurde das Geschwader das erste Mal seit seiner Aufstellung wieder vollständig in das Territorium des Imperiums berufen, nämlich zur Grenzwelt Orinda im Irishi-Sektor an der Entralla-Route. Das Fünfundfünzigste begleitet von dort aus die anstehende Kür eines neuen Kaisers der Elia'lyi, eines in mobilen Weltraumstädten lebenden Wandervolks.

ZusammensetzungBearbeiten

Die Einheit besteht aus folgenden Kapitalschiffen und Linien:

Hinter den KulissenBearbeiten

In dem Geschwader werden einige historische Namen wiederverwertet. So stellt die Majesty das erste bespielte Schiff des imperialen Rollenspiels dar. Begonnen mit der Gründung im November 2000, vereinten sich die ersten Aktivitäten in dem IRC-Channel #Majesty. Ebenfalls aus dieser Zeit stammt der Charakter Sirem Zerrestrin Eddant. Er führte, gemimt von dem Spieler Lui, die anfangs simulierte Fraktion "Imperiales Protektorat" an. Colonel Delak Mirsh ist dienstälteren Mitgliedern als dessen Adjutant in Erinnerung geblieben.

Nur geringfügig jünger in ihrer Erwähnung ist die Fregatte Wrath. Sie wurde über lange Zeit als Heim der Harpyien benutzt. Bis heute hat ihr Vermächtnis überdauert, denn der Rollenspielraum der Einheit ist nach ihr benannt: #Wrath.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki