FANDOM


Logo Galaktisches Imperium

309te Sturmtruppen-Division
309te Headshot
Beschreibung
Verband:

Erste Mittelrandflotte

  • Imperiale Armee
Anführer:

Darth Andare (Sith-Lord)

Mitglieder:

Par-Meni-Des (Bataillonschef)

  • Amei Nias (Adjutantin, CO H-Kompanie)
  • Dorn (Geheimdienst, XO H-Kompanie)

Team Disturbed Banshees:

weiteres Personal:

Feld/Ausbildung:

Weitere:

MIA/KIA:

Gründungsdatum:

128 NSY

Aktueller Standort:

Ord Mantell, Bright-Jewel-Sektor

Einsatzvehikel:

variiert

Bewaffnung:
Ausrüstung:

Sturmtruppenrüstung (siehe auch hier)

Admina
RS-Gruppe:

309te (Sturmtruppen)

RS-Termin:

Freitags, ab 20:30 Uhr

RS-Leiter:

Jahal

Chatraum:

#309te

Fraktion:

Galaktisches Imperium

„Jedes Team braucht solche Leute: das schlechte, aber ehrliche Gewissen, die fürsorgliche Hingabe, grimmige Entschlossenheit, ergebene Pflichttreue, Korruptionslosigkeit und Motivation.“

— Sek Vertec beschreibt Eos, Mia, Davian, Jase, Keyshara und Dorn, Mitglieder der 309ten

Die 309te - formell 309. Sturmtruppen-Division oder 309te Sturmtruppen-Division - ist eine von vielen Kampfeinheiten aus Elitesoldaten der Imperialen Armee im neuen galaktischen Imperium. Gebildet 127 NSY nach der Schlacht von Ord Mantell unterstehen die Sturmtruppen dem Kommando von Brigadegeneral Graf Jahal C. Faust und operieren vom imperialen Armee- und Ausbildungszentrum auf Ord Mantell selbst.

Die Soldaten der 309ten sind Experten für den Bodenkampf und planetare Befriedung. Dort, wo die Imperiale Sternenflotte nichts ausrichten kann, werden die Elitesoldaten eingesetzt. Brutale Aufstände, terroristische Anschläge von Rebellen und Guerillagruppen sind ein häufiges Einsatzfeld für die imperialen Sturmtruppen.

GeschichteBearbeiten

Armee-offizier und sturmtruppler

Ein Armee-Offizier observiert mit zwei Sturmtruppen eine Situation.

Die Einheit kam während des Sith-Imperialen Krieges erstmalig zum Einsatz. Gegründet im Jahr 128 NSY, ist diese Divison der Nachfolger der ersten 309ten Division, die während des Kampfes um Ord Mantell vollständig aufgerieben wurde. Auf dem Sternzerstörer General Reydon stationiert, wurde die Einheite vollständig ausgelöscht als Sternjäger der Galaktischen Allianz das gelandete Kapitalschiff bombardierten. Die folgende Explosion des Schiffes tötete sämtliches Personal.

General Faust, einem Grafen von Serenno und Flaggoffizier der Imperialen Armee, wurde daraufhin aufgetragen, eine neue Division aus Rekruten und wenigen erfahrenen Offizieren zur Sektorverteidigung zu bilden. Auf dem frisch eroberten Ord Mantell wurde folgend ein Armee- und Ausbildungszentrum errichtet und Mitte 128 NSY konnte bereits der erste Jahrgang neuer Sturmtruppen nach ihrer Grundausbildung verabschiedet werden.

Im Lauf des Jahres 129 NSY wurde eine Abordnung des neuen Sith-Ordens um Darth Scornt der 309ten zugeteilt. Als autonome Gruppierung außerhalb der imperialen Hiearchie sollen die Sith die Rekruten auf den Einsatz gegen Jedi-Ritter vorbereiten, sowie gemäß des Sith-Imperialen Bündnisses bei gemeinsamen militärischen Operationen Unterstützung leisten. Ende 129 NSY kam es zu einigen schweren Unfällen im Divisions-HQ, während immer mehr Sturmtruppen zur Befriedung des Bright-Jewel-Sektors und für aktive Kampfeinsätze entsandt werden.

Kampagne von OnderonBearbeiten

Sturmtruppe grabenkampf

Die Banshees beim Grabenkampf auf Onderon.

Beginnend ab Anfang 130 NSY wurden größere Truppenkontingente der 309ten umverlagert. In geheimen Transportern mit alten Frachtern wurden die einzelnen Truppenteile nach Umbara im Geisternebel verlagert, einem Aufmarschplatz für eine groß angelegte Invasion des Japrael-Sektors und den umliegenden Regionen (primär Onderon und Zeltros) sowie Zugriff auf Hyperraumstrecken wie die Geringere Lantillianische Route.

Beim Angriff auf Onderon über den Bestienmond Dxun ging eine Sturmtruppeneinheit kurzfristig verloren, aber konnte wieder zur Hauptstreitmacht aufschließen. Gemeinsam mit der 501sten Legion wurden die ersten Tage der Invasion bestritten. Die 501ste wurde einige Zeit später nach Corulag abgezogen, weswegen die 309te unter General Faust auf Onderon zurückblieb, um die Invasion der Hauptstadt Iziz zu leiten.

Infiltration von CoruscantBearbeiten

Massaker von OssusBearbeiten

Brigadier SutaldaBearbeiten

OrganisationsstrukturBearbeiten

Siehe auch: Stormtrooper Corps

Stormie sniper

Scharfschütze Jase Vassic bereitet sich auf seinen Einsatz vor.

Oberbefehlshaber der 309ten Division ist Admiral Melissos als Kommandeur der Bright-Jewel-Sektorverteidigung und der Ersten Mittelrandflotte. General Faust ist Befehlshaber sämtlicher Truppenverbände und Direktor der Sri-Kane-Garnison auf Ord Mantell. Fausts Stellvertreter ist Sutalda.

Die folgenden Bereiche dienen als regulärer Teil der Division:

  • Feld (jede aktivierte Einheit, die Teil der regulären Kommandokette ist)
  • Sanitätsdienst (medizinische Behandlung, u.a. Lazarettdienst)
  • Sith (Verbündete; spezialisiert im Kampf gegen Jedi und Machtsensitive)
  • Verwaltung (zivil; Logistik, Nachschub/Versorgung, Pioniere, Wartung usw. - alles vom zivilen Beamten bis zum Missionar Jo Na Ninive)
    • Ausbildung (zusammengefasst im Ausbdildungszentrum der Kane-Garnison; siehe "Garnison").
    • Militärseelsorge (Imperiale Mission, psychologische und geistige Betreuung, Missionierung)
    • Rechtspflege (militäranwaltlicher Bereich, nach militärischem Gesetzbuch koordiniert, u.a. Kriegsgerichte)

Der Bereich Verwaltung samt der Subbereiche nimmt den größten Teil der auf Ord Mantell stationierten Garnison ein.

SpezialisierungBearbeiten

Waffenlager

Sturmtruppen haben einen breiten Zugriff auf unterschiedliche Spezialwaffen.

In Divisionen mit einer Größe wie der 309ten gibt es Spezialisierungen. Wenngleich ein imperialer Sturmtruppler ein allseitig talentierter Soldat sein soll, so sind die Pflege und Ausarbeitung individueller Talente und ihre Katalogisierung in entsprechende Einheiten üblich.

In der Division werden folgende Spezialisten unterschieden und für die Buchführung entsprechend eingeteilt (nominell gehören diese zur Feldeinheit):

  • Scouts (oder auch Aufklärer; sind spezialisiert in militärischer Aufklärung sowie der Erkundung des Terrains. Sie tragen üblicherweise eine leichte Bewaffnung, die auf Beweglichkeit ausgelegt ist, aus Seitenwaffe, Messer und Karabiner.)
  • Fahrer und Piloten (sind spezialisiert im Umgang mit imperialen Bodenfahrzeugen, Atmosphärengleitern und Kurzstrecken-Raumschiffen (wie Shuttles), wegen ihrer relativ sicheren Position in einem Fahrzeug verzichten diese Soldaten meist auf eine Primärwaffe und verlassen sich auf ihre Seitenwaffe.)
  • Frontsoldaten (sind die normale, kämpfende Truppe ohne weiterführende Spezialisierung, Standardbewaffnung)
  • Inflitrator (wurden durch spezielle Ausbildungseinrichtungen in Inflitration und für verdeckten Operationen geschult, je nach Einsatz verzichten sie auf die gewohnte Sturmtruppenrüstung und führen wie die Scouts eine leichte Bewaffnung mit sich, die sie leicht verstecken können.)
  • Sprengmeister (sind Experten für Werk-, Explosiv- und Sprengstoffe, Standardbewaffnung zzgl. Minen und weitere Sprengmittel.)
  • Sanitäter (auf dem Feld öfters als "Sani" oder "Doc" gerufen, haben erweitertes Wissen über erste Hilfe und sind darin geschult im Feld Notfallmaßnahmen einzuleiten um verletzte Soldaten zu versorgen, sind ebenfalls im Feldlazarett anzutreffen, Standardbewaffnung, meist wird das Gewehr durch einen Karabiner ersetzt. Ausrüstung wird ergänzt durch ein SanKit.)
  • Techniker (spezialisiert im Umgang mit technischen Einrichtungen, Maschinen, können Codes slicen oder Fahrzeuge kurzschließen, Standardbewaffnung)
  • Waffenspezialist (Heavy Weapons Specialists; besondere Fertigkeiten im Umgang mit schweren oder stationären Waffen, schwere Bewaffnung)

Die Aufteilung beim Trooper gibt es nur auf dem Papier. Im täglichen Umgang gibt es nur eine Art von Sturmtruppe. Lediglich für spezielle Missionen werden Trupps oder Kompanien einer bestimmten Gattung (bspw. Scouts zur Aufklärung) zusammengefügt. Der besseren Talentverteilung wegen, werden die Truppenteile normalerweise untereinander gemischt. Lediglich zu Verwaltungszwecken und der besseren Übersichtlichkeit bei Sondermissionen behält man diese Aufteilung beim Trooper.

Schlachtordnung (ORBAT)Bearbeiten

309te

Eine Squad rückt nach Feindkontakt vor.

„Ich stimme unserem charismatischen Anführer zu. Übrigens, das da ist Davian ... Mann für's Grobe. Ich bin Eos, Mann für's Bumm. Das da ist Miasia, unsere verrückte Wissenschaftlerin und Ärztin.“

— Eos Thanasis beschreibt das Banshee-Team für Felicitas

Wie jede imperiale Sturmtruppen-Division ist auch die 309te in verschiedene Kampfordnungen und Einheiten unterteilt. In verwalterischer Einteilung gliedert sich die ORBAT (Order of Battle) für die kämpfende Einheit in eine Division mit fortlaufender Nummer, in 20 nummerierte Bataillone (1-20), im hochgalaktischen Alphabet gezählten Kompanien (A bis T), durchnummerierte Platoons (1-4), nummerierten Trupps und mit Namen oder Buchstaben versehenen meist vierköpfigen Teams.

Beispiel: Das Team Disturbed Banshees unter Jase Vassic wird wie folgt eingeteilt:

  • 309te Division (CO: General Sutalda)
    • Bataillon 03 (CO: Captain Par-Meni-Des)
      • Kompanie H (CO: Lieutenant Amei Nias)
        • 2nd Platoon (CO: Hochrangiger Unteroffizier; vakant)
          • Dxun-Squad(Trupp 0803; CO: vakant)
            • Banshee-Team (Team B, vollständig: Disturbed Banshees; CO: vakant)

Das Kürzel 309-03H2nd803DisBan steht für das Team Disturbed Banshees im 803. Squad (Dxun-Squad), 2nd Platoon H-Kompanie, 3. Bataillon der 309ten Sturmtruppen-Division. Diese sperrige Kennzeichnung wird bei Einheiten im Feld normalerweise nur durch den Teamnamen ausgedrückt, wie Voxyn- oder Wampa-Team oder zusammengefasst durch Truppnamen wie Dxun- oder Gundark-Squad.

Banshee-Team (ehemals, jetzt 309te)Bearbeiten

Banshee-Team (ehemals, jetzt 1001ste)Bearbeiten

Banshee-Team (ehemals, jetzt Status unbekannt)Bearbeiten

Weiteres PersonalBearbeiten

RängeBearbeiten

Siehe: Ränge des Galaktischen Imperiums (Legacy)

Normalerweise verhält es sich so, dass Offiziere auf den Ebenen Division und Bataillon gefunden werden. Kompanien, Trupps und Teams werden in der Regel von Unteroffizieren angeführt. Der Großteil der Division besteht aus Mannschaftsdiensträngen.

GarnisonBearbeiten

Siehe: Imperiale Garnison 309, Sri Kane

Imperiale Garnison 309

HQ der 309ten: Ord Mantell

Bis zum Sith-Imperialen Krieges war die spätere 309. Garnison als Judder-Page-Militärbasis Teil der Galaktischen Allianz, doch wurde 128 NSY vom Allianz-Militär aufgegeben. Die Regierung Ord Mantells hatte sich den Streitkräften Imperator Roan Fels ergeben. Sämtliches Allianz-Personal wurde des Planeten verwiesen. So musste auch die Basis geräumt werden.

Mit Übernahme durch General Fausts 309te Sturmtruppen-Division wurden nur geringfügige Umbaumaßnahmen vorgenommen. Die größten Änderungen betrafen das Entfernen von Symbolen und den graduellen Austausch von personellen Restbeständen der Allianz sowie Versorgungszulieferern.

EquipmentBearbeiten

Rüstung und ZubehörBearbeiten

Siehe auch: Stormtrooper armor

Mit den standardisierten Sturmtruppenrüstungen ausgestattet, verfügen die Soldaten über einen einteiligen schwarzen Bodysuit und ein 18-teiliges Set aus Plastoid-Rüstungsteilen, welches sogar kurze Aufenthalte im Weltraum oder in Vakuum aushält. Die Rückenplatte enthält zudem:

  • Luftvorrat für 1 h
  • zusätzliches Kommunikationsgerät
  • Klimaanlage (bei Schneetruppen: Heizanlage)
  • zusätzliche Rationen

Im Werkzeuggürtel bzw. Rückentornister ist standardmäßig folgende Ausstattung enthalten:

  • 3 Thermaldetonatoren, 2 Ionengranaten
  • 3 Wasserpacks und Rationswürfel (für 7 Standardtage)
  • 1 Hochdruck-Kabel
  • 2 Greifhaken
  • 4 Ersatz-Blaster-Energiepacks
  • 3 Ionenwarnfeuer
  • 1 Ersatz-Comlink
  • 2 Medkits (mit diversen Stimulanzen
  • 2 Wärmeableiter (verhindert Explosionen am Gürtel durch zu hohe Hitze)
  • Kampf-DeIonisator (bekämpft Betäubungseffekte)
  • Handschellen
  • Mini-Aufklärungsdroide

Am wichtigsten ist der Helm, der ein hochentwickeltes Heads-Up-Display (HUD) enthält.

Bewaffnung und SonderzubehörBearbeiten

Probe droid

Aufklärungsdroiden gehören zur Ausrüstung der Soldaten.

Nach bestandener Grundausbildung werden die meisten Trooper mit einem Blastergewehr ausgestattet. In Feldsituationen besteht die Bewaffnung jedoch aus einer Mischung verschiedener standardisierter Waffentypen:

Daneben gibt es noch etliche Spezialgeräte, die neben standardmäßigen Aufsätzen für die Kabelwinden auch Einsatzgerät umfassen wie:

  • SNIPE-Aufsatz (Spezial-Nah-Inflitrations-Perspektiv-Einheit) - Ein modifizierender Scharfschützenaufsatz für das ARC-9965. Etwa handtellergroß verbindet sich das spinnenartige Gerät mit dem Gewehr und dem HUD des Troopers.
  • Flex-5-Detonit-Tape - Ein Band aus Explosivstoffen, das in verschiedenen Längen abgerissen und als Sprengstoff verwendet werden kann. Ein kleiner Zünder wird daran befestigt und für das Öffnen von Türen verwendet oder in größeren Mengen als klassische Granate. Ein Standardband enthält einen Streifen von etwa 50 m Detonit.

Für spezielle Operationsprofile gibt es noch weitere Sonderausrüstung, die hier aber nicht einzeln benannt wird.

FahrzeugeBearbeiten

MATT Back

Sturmtruppen haben einen breiten Zugriff auf unterschiedliche Waffen.

Als Teil der Imperialen Armee ist die 309te Division mit einer Vielzahl militärischer Fahrzeuge ausgestattet. In Kampfsituationen kann man potenziell auf die gesamte Erste Mittelrandflotte und deren Logistik zurückgreifen, doch in alltäglichen Operationen sind vor allem die folgenden Einsatzvehikel anzutreffen:

Daneben finden sich auch ältere Kampffahrzeuge im Dienst der Division, wie AT-STs, AT-ATs oder HAV/w A6-Juggernauts

Hinter den KulissenBearbeiten

Stormie verwundet

Gelegentlich geht es im Rollenspiel auch sehr dramatisch zu.

  • Die Nummer 309 ist ganz profan entstanden, denn die erste Konzept-Besprechung fand am 30.9.2011 statt; das erste reguläre Rollenspiel fand am 20.11. statt. Anfang 2012 musste das Rollenspiel aus terminlichen Gründen kurzfristig aufgegeben werden, aber wird seit dem 23.11.2012 wieder aktiv gespielt. Der RS-Leiter war durchgehend der Spieler Jahal. Die Spielerin Dany ist mit Miasia Calin die bisher am längsten aktive Figur.
  • Dieser Artikel ist grob orientiert an den Informationen, die man aus den Star Wars: Legacy-Comics zur Joker Squad beziehen konnte und orientiert sich an den Angaben aus dem Star Wars-Rollenspielbuch Legacy Era Campaign Guide von Wizards of the Coast

Das RollenspielBearbeiten

  • Die 309te Division ist innerhalb der Star Wars Rollenspiel Allianz eine Rollenspielgruppe selben Namens. Als RS-Gruppe "309te" beschäftigen sich die Spieler mit dem Leben einiger ausgewählter Sturmtruppler innerhalb dieser Division, konkret:
  • Das Rollenspiel wurde seinerzeit von den Spielern Jahal, Dany und Tanda gemeinsam erdacht. Der Spieler Jahal leitete bislang alle RS-Sitzungen der Gruppe und berief diese 2012 auch wieder zu neuem Leben.
  • In der Sitzung vom 13.04.2013 wurde auf Vorschlag der Spielerin Dany der Teamname Disturbed Banshees gewählt. Das Team-Thema ist der Song "Ten Thousand Fists" der Band Disturbed. Mit der Sitzung vom 28.06.2013 hält der Trupp den Namen Dxun Squad nach dem ersten großen Abenteuer auf dem Bestienmond Dxun.

Weitere Infos gibt es im 309te-Unterforum des offiziellen SWRA-Forums: SWRA-Forum: 309te (Unterforum)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki